Start

Sie sind hier: Startseite >> Science ticker

Portal
· Home
· Forum
· Galerie
· Weblinks
· Lexikon
· Mitarbeit
· Newsfeed
· Kontakt
Astronomie
Wissenschaft+Forschung
· Astronomie
· Biologie
· Chemie
· Physik
· Quiz
· Wissenschaftl. Methodik
Regenerative Energien
Aphorismen
"Dem Blöden fährt bei jedem sinnvollen Wort der Schrecken in die Glieder." Heraklit 

:: Science - Ticker ::

Forschung ist die beste Medizin - neue Gewinnerin der Februar-Runde
14.03.2006 | 10:17 Uhr

„Das kommt jetzt so richtig gut!“ - Mutter von drei Kindern gewinnt Februar-Spiel von Forschung ist die beste Medizin

Forschung ist die beste Medizin - neue Gewinnerin der Februar-Runde
Gewinnerin der Februar-Runde: Cecilie Feind
Bild: forschung-ist-die-beste-medizin-das-spiel.de

Als sie im Herbst im Zusammenhang mit ihrer Weiterbildung zur "Studienassistentin" im Internet recherchierte, wurde Cecilie Feind auf "Forschung ist die beste Medizin - Das Spiel" aufmerksam. Jetzt hat die 41-Jährige das Februar-Spiel gewonnen und ist um 1.000 Euro reicher: "Ich finde das Spiel einfach nur super", freut sich die Krankenschwester. "Ich hoffe, dass dadurch ganz vielen Leuten klar wird, wie wichtig klinische Studien sind, damit Patienten mit neuen, besseren Medikamenten behandelt werden können."

Das Thema klinische Studien liegt Cecilie Feind ganz besonders am Herzen. Deswegen steht sie auch gerade kurz vor dem Abschluss einer nebenberuflichen Weiterbildung zur so genannten "Studienassistentin" (so auch ihr Nickname im Spiel). Nach Abschluss der Weiterbildung hält die "study nurse", so der international gebräuchliche Begriff, für den Prüfarzt einer klinischen Studie die Fäden in der Hand. Sie regelt den Kontakt mit anderen Ärzten oder Prüfzentren und koordiniert die Zusammenarbeit mit Patienten und Sponsoren. Angenehmer Nebeneffekt des Spielerfolgs: Mit dem Gewinn kann Cecilie Feind die Haushaltskasse wieder auffüllen. "Die hat durch die teure Weiterbildung ganz schön gelitten".

Da war es mehr als ein schöner Zufall, dass die Phase der klinischen Prüfungen auch in den vergangenen Spielmonaten immer wieder eine wichtige Rolle spielte. Cecilie Feind entdeckte vieles wieder, was sie zur Vorbereitung auf ihre Prüfung gerade gelernt hatte. "Aber im Spiel wird alles so hervorragend erklärt, so leicht verständlich und trotzdem inhaltlich absolut richtig - zum Beispiel die Animation zu Multipler Sklerose und der Blut-Hirn-Schranke: einfach irre!"

Als Mutter von drei Kindern ist Cecilie Feind beim Spielen selten allein: Die ganze Familie ist im Forschungsfieber, vor allem der 23-jährige Sohn (Mutters "größte Konkurrenz") und die jüngste Tochter, die von den Geschicklichkeitsspielen nicht genug bekommen kann. "Nach dem Krawattenabschneiden an Fasching ist sie jetzt schon ganz gespannt, wo und wie sie an Ostern die Eier suchen darf", so die Gewinnerin.

Ab sofort gibt es eine Demoversion-geführte Tour durch "Forschung ist die beste Medizin - Das Spiel". Vorteil: Voller Einblick ins Spiel, ohne dass man sich registrieren oder einloggen muss. Was erwartet mich? Wie werden Forschung und Arzneimittelentwicklung dort dargestellt? Wie kann man Punkte sammeln und vieles mehr. All diese Fragen werden in der Demoversion beantwortet - und man lernt schon die ersten Kollegen kennen.

Zur Demoversion geht es hier:

http://www.forschung-ist-die-beste-medizin-das-spiel.de/vfa-demo

Noch kann jeder einsteigen, denn das Online-Spiel läuft bis Ende Oktober 2006.

Link zum Spiel:

» www.forschung-ist-die-beste-medizin-das-spiel.de


Bücher zum Thema:  Pharmazeutische Forschung  


vorige News

 

wiki.sah

Seite empfehlen  Weblinks  Sitemap  Community  Lexikon  Newsmeldungen
Volltextsuche
Regenerative Energien
Werbung